Bergsommer im Glas – so schmeckt der Alpenspritz!

Spritzig, erfrischend, fruchtig und nicht zu süß – das war in etwa die Vorstellung, die wir von unserem neuen Hauscocktail hatten, als wir die Cocktail House Manufaktur Sachsenkam betraten. Und nach einigem Experimentieren und Verkosten hatten wir "ihn" schließlich im Glas: Unseren Alpenspritz. Seine Basis besteht aus heimischem Schlehensaft, Walderdbeerlikör, Wodka, Rhabarber- und Heidelbeersirup. Mit Eiswürfeln gekühlt und spritzig-herbem Spumante aufgegossen, entfaltet die fruchtig-alpine Mixtur dann ihr volles Aroma, dem der Duft frischer Minze und Limette den letzten Kick verleihen.

Und so geht‘s:

  • einige Eiswürfel und 5 cl Alpenspritz in ein Cocktailglas geben
  • vorsichtig mit 0,15 l trockenem Prosecco aufgießen
  • einen Spritzer Mineralwasser hinzugeben
  • mit Limettenscheiben, einem frischen Blatt Minze und Erdbeeren (saisonal) garnieren

An der Bar, wie auch im Biergarten und den Leonhardi Stuben ist der Alpenspritz schnell zum Klassiker geworden und nach kurzer Zeit war klar: Das ist das perfekte Mitbringsel für zuhause, weshalb es die Basismixtur auch an der Rezeption des Arabella Brauneck Hotels zu kaufen gibt – für € 12,-/350ml.

Übrigens: Den Alpenspritz gibt’s auch in unserem Schwesterhotel, dem Arabella Alpenhotel am Spitzingsee (Link), zum Genießen und Mitnehmen.

Die Alpenspritz Limonade

Neu im Sortiment seit Sommer 2017 ist die Alpenspritz-Limonade. Die anti-alkoholische Variante erfreut Gross und Klein gleichermaßen und schmeckt einfach nach Sommer. Sie wird wahlweise mit Tonic oder Soda Wasser serviert.

Am besten, Sie probieren ihn einfach selbst – unser Bar-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Hier Können Sie den Alpenspritz probieren